Flasche zum Verschenken – liebevoll verpackt

Neulich hat uns ein Freund auf einem Samstag angeschrieben und meinte, dass er ganz spontan seinen Geburtstag feiern möchte. Nichts Großes. Es waren auch nur insgesamt eine Hand voll eingeladen. Was nun. Jetzt steht man da und denkt sich. Ja klar, ich komme gerne vorbei, aber mit leeren Händen? Jetzt noch schnell rumlaufen und ein Geschenk besorgen? Oder vielleicht schaue ich mal nach was meine hauseigene „Minibar“ an Flaschen her gibt. Und sieh da. Da ist noch eine gute Vodka-Flasche aus dem letzten Polenurlaub. Die schmeckt und wird auch bestimmt dem Freund schmecken. Aber jetzt einfach nur Geschenkband drum und fertig? …

Oder aber, ihr verpackt die Flasche liebevoll.

In meinem Beispiel habe ich jetzt die Verpackung für jemanden kreiert, bei dem ich mich bedanken möchte. Beim nächsten Mal mache ich eine Variante für einen Geburtstag.

 

 

Flasche – liebevoll verpackt

Die Flasche ist 24,0 cm hoch und hat einen Bodendurchmesser von 7,0 cm.

  • Farbkarton (30,5 x 30,5 cm ) Schwarz auf 30,5 cm x 27,5 cm zurechtschneide.
  • Alle 3 cm falzen (8 Mal und am Ende sind noch 1,5 cm übrig)
  • Mit dem Gift Bag Punch Board eine untere Linie falzen und bei den zuvor gefalzten jeweiligen 3 cm die Laschen ausstanzen.
  • Den Karton auf der langen Seite zusammenkleben.
  • Den Boden überlappend zusammenkleben (am besten dann die Flasche zum Beschweren reinstellen).
  • Auf einem Stück Farbkarton in Savanne den Boden mit 1 mm Abstand abzeichnen und dann einmal herum jeweils eine 2 cm „hohe“ Linie zeichnen.
  • Den „Deckel“ ausschneiden und erst von der jeweiligen äußeren Ecke zur inneren Ecke einschneiden. Dann jeweils auf der rechten Seite der 8 Laschen im 90 Grad Winkel zur inneren Flaschenumrandung gerade zu schneiden. Somit ist jeweils eine Lasche rechts im rechten Winkel zu dem inneren Achteck und die linke Seite steht über.
  • Das innere Achteck mit Hilfe eines Lineals und einem Falzbein falzen und dann die Laschen umknicken.
  • Das Achteck umdrehen und die Laschen mit einem „Mustergrundstempel“ (hier aus dem Stempelsetz „Vielseitige Grüße“) erst mit der Stempelfarbe Savanne und dann mit Anthrazitgrau abstempeln.
  • Das Achteck am Boden der Verpackung festkleben.
  • Ein Etikett aus einem Stück Farbkarton Savanne in 5,0 cm x 12,2 cm zurechtschneiden. Mit der Gewellter Anhänger Stanze oben ausstanzen. Die rechtlichen Ecken abrunden. Das Etikett einmal rund herum in das Stempelkissen Savanne tunken.
  • Das Etikett mit einem Stempel (hier „Danke schön“ aus dem Stempelset „Vielseitige Grüße“) in der Stempelfarbe Anthrazitgrau abstempeln. Dabei einmal Farbe aufnehmen und drei Mal versetzt abstempeln.
  • Ein Stück Farbkarton in Curry-Gelb auf die Größe 5,5 cm x 11,0 cm zurechtschneiden. Die Ecken abrunden. Beides zusammenkleben.
  • In die Verpackung mit dem Punch Board oben Löscher stanzen. Ein Stück Einfache Kordel (hier Curry-Gelb) abschneiden und das Etikett festbinden.
  • Auf einem Stück Farbkarton in Curry-Gelb zwei Stempel (hier Blumen aus dem Stempelset „Flirty Flowers“) abstempeln und ausschneiden. Auf die Verpackung kleben.

 

Viel Spaß beim nachbasteln.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s